Präsentation der neuen Whisky-Abfüllungen am 9.11.

Spree Whisky

BONFIRE
In ehemaligen Fränkischen Beirfässern gelagert, stark getoastetes Holz, es wurde nur getorftes Malz verwendet. Erinnert in Nase und Gaumen an abgebranntes Fachwerkhaus.

CALVATRES
In französischer Limousineiche gelagert, zuvor drei Jahre mit Apfelbrand belegt. Weicher fruchtiger Malt, leicht ölige Textur, Grappa Noten

QUINTA
Ein Blend aus fünf kleinen Fässern, es wurde leicht getorfte Malz verwendet. Kalter Rauch kombiniert mit einer malzigen Süße, rauchige BBQ-Sauce.    |    eschenbrenner-whisky.de

Die Gaststätte ist ab 17. September jeden Tag ab 17 Uhr geöffnet.

 




WXO


Gekreuzt, wie die Mühlenblätter, haben wir zwei eigenständige Biere
miteinander (einst standen 24 Mühlen im Wedding).
Ein Drittel besteht der WEDDING CROSSOVER aus einem dem Roten Wedding
ähnlichen Bier. Also kräftig malzig und herb, und zu zwei Drittel aus
einem hellen, leichten und frisch-fruchtigem Bier, das ebenfalls eigens
für das WXO eingebraut wurde.
Beim Schlauchen in die Lagertanks wurden diese zwei Biere verschnitten.
Es entstand ein Bier-Cuvée , oder -Assemblage, oder -Blend.


Steckbrief:
Lagerbier mit 12 % Stammwürze, 5,2 % alc
Farbe : dunkles gold, leicht rötlich
Geschmack: fruchtig herb, leicht malzig, trocken.

Anstich am Freitag, den 9. November gegen 18 Uhr

 



Belgisch Tripel


Erstmalig haben wir uns an einen sehr speziellen Biertyp gewagt, dem aus Belgischen Trappistenklöstern stammenden Belgisch Tripel.


Tripelbiere sind Starkbiere wie der Deutsche Doppelbock.

Sie schmecken hocharomatisch, haben einen vollen schweren Körper, eine Caramelsüße im Antrunk und ein hopfen-aromatisches Finale.

Bei der ersten Gärung mit zwei klassischen Bierhefen wird die Hauptgärung durchgeführt. Mit einer Belgischen Brettanomyces Hefe haben wir eine zweite warme Gärung im abgefüllten Faß durchgeführt, die besondere fruchtige Aromen dem Bier verleiht.

Ausgeschenkt wird das mit 18,2 % Stammwürze und 8,4 vol% starke Bier im 0,2 l Stielglas. In einem Glas mit großer Öffnung und Luft über der Schaumkrone kommt das intensive Aroma am Besten zur Geltung.

0,2 l kosten 1,80 €.
Füllung der Bierkanne zum Mitnehmen 3,80 €/l

Anstich am Freitag, den 2. November gegen 18 Uhr
Ab Anstich ca. 14 Tage am Zapfhahn

Viel Spaß beim Biergenuß
Ihr Braumeister Eschenbrenner


 

 





ESCHENBRÄU gibt es nur:
• zum Ausleihen im Fass
• zum Mitnehmen in der
  Bierkanne
• nur ab Brauerei direkt aus
dem Tank ins Glas -
frischer geht’s nicht !!!